Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1
Rettungs- Bergetuch ohne Fußsack

Abbildung kann abweichen

41,00 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: Sofort lieferbar Sofort lieferbar

1 x 'Rettungs- Bergetuch ohne Fußsack' bestellen Details

Rettungs- & Evakuierungstuch EVATEX

Details im Überblick:

Das Rettungs- & Evakuierungstuch EVATEX

  • liegt permanent zwischen Bettgestell und Matratze
  • wird als Schleiftuch verwendet
  • ist mit allen Bettmodellen und Pflegematratzen kompatibel
  • hat längenverstellbare Eckbänder
  • kann von nur einer Person bedient werden
  • ist gleitfähig auf allen Unterlagen
  • besteht zu 100% aus Polyester
  • hat eine Zugfestigkeit der Bänder von 500 kg
  • ist waschbar bei 95° Grad
  • hat eine Temperaturbeständigkeit von 105° Grad über 10 Minuten
  • ist mit den gängisten Bettdesinfektionsmitteln desinfizierbar
  • ist CE geprüft nach DIN EN 1865 (belastbar bis 250 kg)

58,25 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: Sofort lieferbar Sofort lieferbar

1 x 'Rettungs- & Evakuierungstuch EVATEX' bestellen Details

Rettungstuch XXL - Schwerlasttragetuch

159,00 EUR

(inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten)

Lieferzeit: Sofort lieferbar Sofort lieferbar

1 x 'Rettungstuch XXL - Schwerlasttragetuch' bestellen Details

Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)
  • Seiten:
  • 1

Das Rettungstuch ist ein Transportsystem für schwieriges Gelände

Ein Rettungstuch ist flexibler und platzsparender als alle anderen Transportsysteme für Patienten. Es ist bei der Bergung und Rettung vor allem in beengter Umgebung und schwierigem Gelände unersetzlich.

Für Patienten ist ein Transport mit einem Rettungstuch zwar weniger komfortabel und weniger schonend als das Liegen auf einer Trage oder Schaufeltrage, dafür ist das Tuch aber deutlich flexibler und schnell einsatzbereit. Es kann fast in jeder Umgebung sicher zum Einsatz kommen und besteht aus einem stabilen und reißfesten Material - die Plane ist zudem mit Griffen versehen.

Unser Standard-Rettungstuch ist bei Maßen von 200 x 70 cm bis 150 kg belastbar. Die XXL-Variante bei 220 x 130 cm sogar bis 300 kg. Selbstverständlich erfüllen beide alle Anforderungen der DIN-Norm EN 1865.

Die Anwendung von Rettungstüchern:

Zur Verwendung wird es längs gefaltet und neben den Patienten gelegt. Dieser wird zur Seite gedreht und das Evakuierungstuch kann entfaltet werden. Alternativ kann der Oberkörper des Patienten aufgerichtet werden. Das gefaltete Rettungstuch wird dann untergelegt und der Patient kann wieder in die liegende Position gebracht werden. Im Anschluss kann das Rettungstuch unter dem Gesäß und den Beinen entfaltet werden. Auch ein sitzender Transport ist mit Rettungstüchern möglich.

Wann kommen Rettungstücher zum Einsatz?

Das Rettungstuch kommt immer dann zum Einsatz, wenn verletzte oder nicht gehfähige Personen geborgen oder transportiert werden müssen und aus Platzgründen z. B. eine Vakuum-Matratze nicht eingesetzt werden kann. Vor allem im unwegsamen Gelände, in beengter Umgebung oder beim Transport durch Engstellen ist es durch seine Flexibilität von Vorteil. Besonders gut eignen sich Rettungstücher auch dann, wenn großer Zeitdruck besteht, wie zum Beispiel in der Brandrettung oder Evakuierung. Des Weiteren werden Rettungstücher häufig bei der Umlagerung oder einem kurzen Zwischentransport von Patienten verwendet. Deshalb werden Rettungstücher sowohl im Sanitäts- und Rettungsdienst, als auch gerne von der Feuerwehr oder dem THW eingesetzt.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Willkommen zurück!

Splint Schiene

Splint Schiene
11,20 EUR
inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten